Suche nach Begriffen (nur reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit ... enthält ... lautet genau ...
Begriff Definition
Arbeitgeberfinanzierung

Eine Arbeitgeberfinanzierung liegt bei der betrieblichen Altersvorsorge vor, wenn der Arbeitgeber die von ihm zugesagten Versorgungsanwartschaften ganz finanziert. Mit diesen finanziellen Aufwendungen wird grundsätzlich der Gewinn des Unternehmens gemindert. Übernimmt der Arbeitgeber nur teilweise die Aufwendungen, dann liegt eine Mitfinanzierung durch den Arbeitnehmer (Eigenbeiträge des Arbeitnehmers) oder eine Mischfinanzierung aus Arbeitgeberbeitrag oder Entgeltumwandlung des Arbeitnehmers vor.

Zugriffe: 1272
Um diese Seite für Sie immer weiter zu optimieren, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Es werden dabei anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet, z.B. die Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, Seiten, die besucht wurden, etc.. Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit widersprochen werden. Weiteres dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok Ablehnen