Suche nach Begriffen (nur reguläre Ausdrücke erlaubt)
Begriff Definition
Günstigerprüfung

Günstigerprüfung: Hat ein steuerpflichtiger Arbeitnehmer Anspruch auf Zulagen für staatlich geförderte Alters­vorsorgever­träge (z. B. Riester-Rente), dann hat das Finanzamt bis 2019 von Amts we­gen bei der Veranlagung zur Einkom­mensteuer zu prüfen (Günstigerprüfung), ob ein Sonderaus­gabenab­zug (§ 10a Abs. 1 EStG) in Anspruch genommen werden kann, der höher ist als der Anspruch auf die Zulagen. Der Steuerpflichtige hat den Sonderaus­gabenabzug bei sei­ner Einkommensteuererklä­rung zu beantra­gen und die erforderliche Bescheini­gung beizu­fügen (§ 10a Abs. 5 Satz 1 EStG). Für den Sonder­ausgabenabzug kommt es nicht da­rauf an, ob ein Zula­gen­antrag gestellt worden ist oder nicht.

Zugriffe - 3230
Um diese Seite für Sie immer weiter zu optimieren, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Es werden dabei anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet, z.B. die Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, Seiten, die besucht wurden, etc.. Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit widersprochen werden. Weiteres dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.