Suche nach Begriffen (nur reguläre Ausdrücke erlaubt)
Begriff Definition
Kleinbetragsanwartschaften

Eine Kleinbetragsanwartschaft oder Kleinbetragsrente Bagatell­anwartschaft liegt vor, wenn ihr monatlicher Auszah­lungsbe­trag der aus der Anwartschaft resultie­renden laufenden Leistung bei Erreichen der vorgesehenen Altersgrenze ein Prozent der monatli­chen Bezugs­größe (§ 18 SGB IV) nicht übersteigt (BGH 12.09.2012 – IV ZR 340/07, openJur 2012, 130461). Das sind 2017 in den alten Bundesländern bis zu 29,75 Euro und in den neuen Bun­desländern bis zu 26,60 Euro.

Zugriffe - 1815
Um diese Seite für Sie immer weiter zu optimieren, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Es werden dabei anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet, z.B. die Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, Seiten, die besucht wurden, etc.. Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit widersprochen werden. Weiteres dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.