Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begin with Contains Exact termSounds like
Term Definition
Regelungsabrede

Die Regelungsabrede (auch als Betriebsabsprache bezeichnet) ist eine form­lose Übereinkunft zwischen Betriebsrat und Arbeitge­ber (BAG 18.03.2014 – 1 ABR 75/12, Rn. 33, lexetius.com 2014, 2449). Sie hat keine Normenwirkung, das heißt, sie wirkt nicht unmittelbar und zwingend auf die Arbeitsverhältnisse ein, sondern bindet die Be­triebsparteien nur schuldrechtlich. Der Arbeitgeber muss sie mit den Mitteln des individuellen Arbeitsrechts umsetzen. Das Mitbe­stimmungsrecht des Betriebsrats kann in der Form der Rege­lungsabrede realisiert werden (BAG 14.02.1991 – 2 AZR 415/90, AP Nr. 4 zu § 615 BBG Kurzarbeit).

Zugriffe: 942

Für diese Seite werden Cookies, JavaScript und weitere Technologien verwendet. Ich akzeptiere, dass diese dazu verwendet werden, die einwandfreie Funktion dieser Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Das Tracking durch Google Analytics erfolgt anonymisiert.