Suche nach Begriffen (nur reguläre Ausdrücke erlaubt)
Begriff Definition
Sterbetafel

In einer Sterbetafel wird das wahrscheinliche Eintreten der biometrischen Risiken errechnet und dargestellt. Sie dient dazu, die Wahrscheinlichkeit der künftigen Leistungsverpflich­tungen einer Versicherung oder Versorgung in etwa festzulegen, um ausreichende Rücklagen bil­den zu können. Sterbetafeln werden von verschiedenen Institutionen erstellt. Die bekanntesten Ster­betafeln sind die:

Sterbetafel der deutschen Aktuarvereinigung (DAV) und
Richttafel K. Heubeck
Zugriffe - 1479
Um diese Seite für Sie immer weiter zu optimieren, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Es werden dabei anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet, z.B. die Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, Seiten, die besucht wurden, etc.. Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit widersprochen werden. Weiteres dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.