Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/www/data/udi1/www/components/com_seoglossary/helpers/seoglossary.php:1) in /home/www/data/udi1/www/plugins/system/cookiehint/cookiehint.php on line 31
Glossar - Übertragungswert
Suche nach Begriffen (nur reguläre Ausdrücke erlaubt)
Begriff Definition
Übertragungswert

Der Wert einer Übertragung ist im Zeitpunkt der Übertragung zu bestim­men. Dieser Wert ist bei den verschiedenen Durchführungswegen unterschiedlich zu ermitteln. Bei der Direktzusage und Unterstützungskasse ist der Übertra­gungswert der Barwert der nach § 2 BetrAVG zu bemessenden künftigen Versorgungsleistung. Bei seiner Berechnung sind die Rechnungsgrundlagen sowie die anerkannten Regeln der Versi­cherungsmathematik maßgebend.

Bei den versicherungsförmigen Durchführungswegen (Pensionskasse, Direktversicherung, Pen­sionsfonds) entspricht er dem gebildeten Kapital im Zeitpunkt der Übertragung. Dies ist nicht der Rückkaufswert, sondern es sind die Deckungsmittel ohne Abzüge, die bis zu diesem Zeitpunkt angesammelt worden sind (Zeitwert der Versicherung). Beim Übertragungsrecht ist der Über­tra­gungswert begrenzt auf die Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Rentenversicherung (2017 = 76.200 Euro)

Zugriffe - 1369
Um diese Seite für Sie immer weiter zu optimieren, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Es werden dabei anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet, z.B. die Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, Seiten, die besucht wurden, etc.. Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit widersprochen werden. Weiteres dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok Ablehnen