Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/www/data/udi1/www/components/com_seoglossary/helpers/seoglossary.php:1) in /home/www/data/udi1/www/plugins/system/cookiehint/cookiehint.php on line 31
Glossar - Zurechnungszeit
Suche nach Begriffen (nur reguläre Ausdrücke erlaubt)
Begriff Definition
Zurechnungszeit

In betrieblichen Versorgungsordnungen kann es bei vorzeitigem Aus­scheiden wegen Invalidität oder Tod zusätzliche Zeiten (Zurechnungszeit) geben, die den tat­säch­lich er­reich­ten Anmelde- oder Dienstjahren hinzugerechnet werden.

Zurechnungszeiten gibt es auch in der gesetzlichen Rentenversicherung. Versicherte, die vor dem 62. Lebensjahr teilweise oder voll erwerbsgemindert werden, erhalten bei der Berechnung der Rente eine Zurechnungszeit. Auch Hinterbliebenen- oder Erziehungsrenten können mit einer Zu­rechnungszeit aufgebessert werden. Mit der Zurechnungszeit werden Nachteile gemindert, die sich ergeben, wenn Versicherte bereits in jungen Jahren nicht oder nicht mehr voll erwerbsfähig gewor­den oder ver­storben sind. Die Zurechnungszeit wird im Rahmen der Gesamtleistungsbewertung bewertet; sie hängt vom Umfang und der Bewertung der übrigen rentenrechtlichen Zeiten ab.

Zugriffe - 2024
Um diese Seite für Sie immer weiter zu optimieren, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Es werden dabei anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet, z.B. die Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, Seiten, die besucht wurden, etc.. Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit widersprochen werden. Weiteres dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok Ablehnen